Kulturhaus Abraxas in Augsburg

Kulturhaus Abraxas in Augsburg

Das Haus

Ende 1995 wurde unter Verwaltung des städtischen Kulturbüros auf dem Gelände der ehemaligen Reese-Kaserne in Kriegshaber das Kulturhaus abraxas eröffnet. Neben Künstlerateliers beherbergt das Haus die große Ausstellungshalle und die Druckwerkstatt des BBK e.V. , das Lokal "Der Rabe" mit idyllischem Biergarten, Unterrichts- und Bandübungsräume der Musikwerkstatt e.V. e.V. und das Junge Theater Augsburg, das eine eigene Studiobühne unterhält.

Außerdem verfügt das abraxas über ein voll ausgestattetes Theater mit 150 Sitzplätzen, das für Veranstaltungen gemietet werden kann. Der benachbarte Ballettsaal wird als Theaterfoyer, aber auch als Ausstellungsraum für kleinere Ausstellungen und als Tanzsaal etwa für Tango argentino oder Salsaparties genutzt.

Das abraxas ist damit nicht nur Veranstaltungsstätte, sondern auch kulturelles Zuhause vieler Augsburger Künstlerinnen und Künstler. Seit 1998 beherbergt das abraxas auch ein Zentrum für Kinder- und Jugendkultur.

Infos

Anschrift:
Kulturhaus abraxas,
Sommestr. 30
86156 Augsburg

Öffnungszeiten:
Mo - Do, 8.30 - 16.30 Uhr
Fr           8.30 - 12.00 Uhr

Leitung:
Info zum Haus, Anmietung von Räumen etc.:
Julia Hüther
Tel. (0821) 324 63 56
abraxas.stadt(at)augsburg.de


Büro:
Info zum Programm, Kartenreservierung:
Elli Berger
Tel. (0821) 324 63 55
Fax (0821) 324 63 57
abraxas-buero.stadt(at)augsburg.de

 

Teilen: