Seen und Flüsse in Augsburg

Kuhsee in Augsburg

Kuhsee in Augsburg

Der Kuhsee ist ein künstlich geschaffener See im Augsburger Stadtteil Hochzoll. Der Name Kuhsee entstand dadurch, dass in dem einstmaligen dem Lech angeschlossenen Altwasser Kuhherden zum Tränken geführt wurden. Bereits der Altwasserarm des Lechs wurde im...

Mandichosee bei Augsburg

Mandichosee bei Augsburg

Der Mandichosee ist eine Staustufe des Lech zwischen Landsberg am Lech und Augsburg - mit der exakten Bezeichnung Lechstaustufe 23 – Merching. Der See liegt im Bereich der Gemeinde Merching und ist von Augsburg aus...

Auensee bei Augsburg

Auensee bei Augsburg

Der Auensee liegt idyllisch zwischen Lech und Galgenbach. Ein Drittel des Sees ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen und an den restlichen zwei Drittel des Ufers ist das Baden erlaubt. Das nördliche Ufer hat sich als FKK-Bereich eingebürgert...

Autobahnsee in Augsburg

Autobahnsee in Augsburg

Der Autobahnsee in Augsburg ist von der Autobahn München-Stuttgart (A8 - Ausfahrt Augsburg Ost) gut zu erreichen. Der ehemalige Baggersee mit ca. 4m Wassertiefe bietet im Sommer den Badegästen von Augsburg und Umgebung Wasserfreuden pur...

Ilsesee in Augsburg

Ilsesee in Augsburg

Der Ilsesee liegt im südlichen Augsburger Stadtgebiet; er ist mit dem Auto nur von Königsbrunn aus erreichbar und stellt das Zentrum eines Naherholungsgebiets dar. Seine durchschnittliche Wassertiefe beträgt 10 m, an der tiefsten Stelle 15 m.

Stempflesee in Augsburg

Stempflesee in Augsburg

Der Stempflesee ist ein 1,4 ha großer künstlich geschaffener See im Süden Augsburgers. Er ist Teil des Augsburger Siebentischwaldes. Namenspatron ist der Augsburger Magistratsrat Gottfried Stempfle, welcher sich während seiner Amtszeit stets für die Errichtung…

Friedberger See

Friedberger See

Im Osten von Augsburg, zwischen Stadtgrenze und Friedberg, befindet sich der ehemalige Friedberger Baggersee, der inzwischen zu einer Attraktion ausgebaut worden ist. Der Friedberger See bietet nicht nur für die Sonnenanbeter einen angenehmen Platz, auch die sportlichen…

Lech in Augsburg

Lech in Augsburg

Der Lech ist ein rechter Nebenfluss der Donau in Österreich und Deutschland. Der ca. 270 km lange Fluss entspringt in Vorarlberg und fließt durch Tirol und Südbayern, wo er in die Donau mündet. Nach der deutsch/österreichischen Grenze nimmt er die Vils auf, stürzt am Lechfall…

Hochablass in Augsburg

Hochablass in Augsburg

Der Hochablass im Süden der Stadt ist ein Ausleitungsbauwerk und dient dazu, den Lech soweit anzustauen, damit von hier aus genug Wasser in die Stadtbäche fließen kann. Der Lechablass, der sich wohl schon im Jahr 1000 an dieser Stelle befand...

Wertach in Augsburg

Wertach in Augsburg

Die Wertach ist ein ca.160 km langer Zufluss des Lechs im Regierungsbezirk Schwaben in Bayern. Der Zusammenfluss zweier Gebirgsbäche, aus dem die Wertach entsteht, befindet sich im Oberallgäu bei Hindelang. Der Name kommt von der lateinischen Form Virdo…

Teilen: