Bauwerke in Augsburg

Sichtbare Beweise für die Bedeutung der Stadt Augsburg jetzt und in den vergangenen Jahrhunderten sind die architektonischen Meisterleistungen, denen man in der ganzen Stadt begegnet. Wir haben die schönsten für Sie ausgewählt...

Goldener Saal im Rathaus in Augsburg

Rathaus in Augsburg

Das Augsburger Rathaus wurde von Stadtbaumeister Elias Holl zwischen 1615 und 1620 erbaut und gilt als bedeutendster Profanbau der Renaissance nördlich der Alpen. Seine Größe und Pracht ist Ausdruck des Selbstbewusstseins der ehemals freien Reichsstadt Augsburg…

Perlachturm in Augsburg

Perlachturm in Augsburg

Der Perlachturm ist neben dem Rathaus das Wahrzeichen der Stadt. Der Turm erhebt sich über der Westempore der Stiftskirche St. Peter am Perlach, erbaut 1182. Elias Holl erhöhte den Turm im Zuge des Rathausbaus 1614 auf 70m und stattete ihn mit Glockenlaterne…

Zeughaus in Augsburg

Zeughaus in Augsburg

Das ehemalige Waffenarsenal wurde 1607 von Elias Holl erbaut. Prunkfassade im Stil des Manierismus von Joseph Heintz. Michaelsgruppe von Hans Reichle, gegossen von Wolfgang Neidhart. 1806 kam das Zeughaus in den Besitz des Königreichs Bayern, 1895 wurde es zurückgekauft…

Fuggerei in Augsburg

Fuggerei in Augsburg

Als "Stadt in der Stadt" wird die Fuggerei bezeichnet, die auch heute noch von den Fürstlich und Gräflich Fuggerschen Stiftungen verwaltet wird.
Jakob Fugger der Reiche gründete 1521 mit seinen Brüdern die älteste Sozialsiedlung der Welt für bedürftige, schuldlos in Not geratene…

Fuggerhäuser in Augsburg

Fuggerhäuser in Augsburg

In den Fuggerhäusern an der Augsburger Maximilianstraße, einem der schönsten Straßenzüge Süddeutschlands, war die Zentrale des größten Wirtschaftskonzerns der Renaissance. Hier findet man auch den Damenhof, einen von Arkaden gesäumten Innenhof im Stile dieser Zeit.

Fronhof der Bischöflichen Residenz in Augsburg

Bischöfliche Residenz in Augsburg

Augsburg ist Bischofsstadt und Zentrum des Bistums Augsburg. Die Bischöfliche Residenz in der Nähe des Doms wurde zwischen 1740 und 1752 im Stil des Barock erbaut. Der Turm des Vorgängerbaus aus dem Mittelalter wurde dabei erhalten und 1507/08 erhöht...

Prachtbrunnen in Augsburg

Prachtbrunnen in Augsburg

Die Augsburger Prachtbrunnen sind drei prächtig verzierte und mit sinnreichen Inschriften versehene Renaissance-Brunnen aus Bronze entlang der Augsburger Maximilianstraße. Sie bilden eine Trias, die die drei Stände der Reichsstadt symbolisier

Dom in Augsburg

Dom in Augsburg

Die "Hohe Domkirche Unserer Lieben Frau zu Augsburg" ist die Kathedrale des Bistums Augsburg und gleichzeitig die Stadtpfarrkirche der Dompfarrei Zum Heiligsten Herzen Jesu. Die Domgeschichte lässt sich bis in das Jahr 823 urkundlich rekonstruieren...

St. Anna-Kirche mit Fuggergrab in Augsburg

St.-Anna-Kirche in Augsburg

Die St.-Anna-Kirche wurde von Karmelitermönchen als Kloster und Kirche 1321 gegründet. Im 15. Jahrhundert ließ man die Kirche erweitern. Die Goldschmiedekapelle mit gotischen Wandmalereien wurde angebaut. Die Familie Fugger ließ sich eine Grabkapelle im Stil der Renaissance…

Basilika St. Ulrich in Augsburg

Basilika St. Ulrich in Augsburg

Am Ende der Augsburger Maximilianstraße öffnet sich der Ulrichsplatz mit der einmaligen Anordnung zweier zwillingshaft verbundenen Kirchen: An die große katholischen Basilika St. Ulrich und Afra schmiegt sich gleichsam die kleinere evangelische Ulrichskirche...

Theater in Augsburg

Theater in Augsburg

1876 beschloss der Magistrat einen Theaterbau am aufgeschütteten früheren Stadtgraben. Nach Plänen der Wiener Theaterarchitekten Hellmer und Fellner entstand ein Bau im Stil der Neorenaissance mit 1400 Plätzen, innen wie außen reich an figuraler Ornamentik…

Kurhaustheater in Augsburg

Kurhaustheater in Augsburg

Das Parktheater im Kurhaus Göggingen ist ein Traum aus Glas, Gold und Licht. In den 1880er Jahren erweiterte Johann Friedrich Hessing seine "Orthopädische Heilanstalt" in Göggingen (heute Stadtteil von Augsburg) um eine Kuranlage. Im Zentrum der von einem Park umgebenen…

Glaspalast in Augsburg

Glaspalast in Augsburg

Der fünfgeschossige Spinnerei-Hochbau der ehemaligen Mechanischen Baumwoll-Spinnerei und Weberei wurde 1910 nach Plänen des Stuttgarter Industrie-Architekten Philipp Jakob Manz errichtet. Nach der Stilllegung des Werks 1988 als Industriedenkmal restauriert…

Schaezlerpalais in Augsburg

Schaezlerpalais in Augsburg

Das Rokokopalais des Bankiers Liebert von Liebenhofen in prominenter Lage in der Maximilianstraße wurde nach Plänen des Münchner Hofbaumeisters Lespilliez 1765 bis 1770 erbaut und gilt als eindrucksvollste Bauleistung des Rokoko in Augsburg. Prunkstück ist…

Dominikanerkirche in Augsburg

Dominikanerkirche in Augsburg

In der zweischiffigen Kirchenhalle der ehemaligen Dominikanerkirche des Klosters St. Magdalena mit Stuck der Gebrüder Feichtmayr (um 1720) ist heute das Römische Museum untergebracht. Es enthält Denkmäler und Fundstücke aus der ehemaligen römischen…

Synagoge in Augsburg

Synagoge in Augsburg

Die gegen Ende des 19. Jahrhunderts stark angewachsene Jüdische Gemeinde beauftragte 1913 die Architekten Lömpel und Landauer mit der Errichtung einer Synagoge in der Augsburger Innenstadt. 1917 wurde die vielleicht bedeutendste Jugendstilsynagoge Europas…

Teilen: