11.01.2018

von B° RB

Internationale Ballett- und Tanzgala

Bereits zum zehnten Mal bildet die "Internationale Ballett- und Tanzgala" einen der beliebtesten und gefragtesten Höhepunkte der Tanzsaison in der Brechtstadt Augsburg

Young Gyu Choi

Das Ballett Augsburg wird sich am 13. und 14. Januar 2018 im martini-Park mit Repertoireausschnitten als Gastgeber präsentieren und erfolgreiche Künstler aus der ganzen Welt willkommen heißen.

Auch dieses Mal wird wieder ein abwechslungsreiches Potpourri aus klassischen Bravourstücken und aufregenden zeitgenössischen Meisterwerken gezeigt. Bereits angekündigt haben sich unter anderem Solisten des Het Nationale Ballet Amsterdam, des Königlichen Balletts von Flandern, des Finnischen Nationalballetts Helsinki, des Astana Ballet und des Semperoper Ballett. Darüber hinaus werden weitere Gäste die überwältigende Vielfalt der deutschen Tanzszene repräsentieren. Durch den Abend begleitet der Ballettdirektor Ricardo Fernando, verstärkt durch Ballettmanager Armin Frauenschuh.

13.1.2018 19:30 | martini-Park
14.1.2018 19:00 | martini-Park

Mit Tänzerinnen und Tänzer des Ballett Augsburg, nationalen und internationalen Tanzsolisten

Moderation: Ricardo Fernando, Armin Frauenschuh

Passend zum Thema

KISSINGER WINTERZAUBER: SCHWANENSEE. Klassisches Russisches Ballett aus Moskau

Komödie von Frank Pinkus und Kay Kruppa am 9. Dezember 2017 in Baiersdorf

Live Tournee 2017/2018 "Turbo". Am 7.12.2017, Würzburg – Posthalle, 20 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Das Benno-Ohnesorg-Theater, Folge 3 | Theater Augsburg

Teilen: