09.01.2017

von B° RB

Vorstellungsausfall

Weiße Rose. Oper von Udo Zimmermann. Vorstellungsausfall am 12. Januar 2017, 19.30 Uhr, brechtbühne Augsburg

Weiße Rose

Aus dispositorischen Gründen muss die Vorstellung von Udo Zimmermanns „Weiße Rose“ am 12. Januar 2017 um 19.30 Uhr in der brechtbühne leider entfallen. Gekaufte Karten können beim Besucherservice umgetauscht werden. Die letzten beiden Vorstellungen sind bereits am 8. Januar um 15 Uhr und am 20. Januar um 19.30 Uhr. Für die Vorstellung am 20. Januar gibt es nur noch wenige Restkarten! 

„Nicht mehr schweigen!“ Inmitten des zweiten Weltkrieges rufen Hans und Sophie Scholl mit einer handvoll Freunden zum Widerstand auf. Ihre Botschaft ist eindeutig: Das deutsche Volk kann und darf sich dem künstlich in die Länge gezogenen Krieg und den menschenverachtenden Gräueln der Nationalsozialisten nicht mehr länger entziehen. Ihren Einsatz bezahlen die Mitglieder der Weißen Rose schließlich mit ihrem Leben. Mit der ca. einstündigen Oper „Weiße Rose“ beleuchtet Udo Zimmermann (*1943) die letzte Stunde vor Hans‘ und Sophies Hinrichtung. Basierend auf Original- und Zeitzeugenberichten erlaubt Zimmermann dabei tiefe Einblicke in das Seelenleben der Scholls. 

Ängste, Zweifel, Träume und Hoffnungen kommen ebenso zum Ausdruck wie der unerschütterliche Glaube an die eigene Wahrheit, deren Botschaft bis heute gültig ist. 

Passend zum Thema

Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners mit Ramona Krönke

Das Frankenwaldtheater präsentiert am Freitag, den 16.09.16 um 20 Uhr ein schaurig-komisches Gastspiel des Fränkischen Theatersommers - Landesbühne Oberfranken in der Alten Schule, Staffel 2 in Stadtsteinach

Der KULTurSOMMER Garmisch-Partenkirchen 2016 lädt seine Gäste zum "FREI SEIN" ein

Mehr aus der Rubrik

Das Benno-Ohnesorg-Theater, Folge 3 | Theater Augsburg

Teilen: