18.10.2018

von B° RB

Tatort Uni

Der Publikumsliebling des Schauspiels darf auch in der Spielzeit 2018/19 am Staatstheater Augsburg nicht fehlen. Mit der Premiere der Folge "Ein Paket mit Sprengkraft" geht der "Tatort Augsburg" am 26. Oktober bereits in die vierte Episode und damit auf das Gelände der Universität

Tatort Uni

Nachdem der Silvestertatort auf dem Gaswerkgelände das Publikum mit einem historischen Intermezzo hundert Jahre in die Vergangenheit geführt hat, steigt in Folge 4 ein neues Ermittlerteam in die Zeitmaschine. Gelandet wird in einer Ära, als Schulterpolster und Koteletten der letzte Schrei und Handys noch nicht das Allheilmittel der Polizeiarbeit waren: die 70er Jahre.

Auf ein Neues reist ein Augsburger Ermittlerteam in die Vergangenheit und landet mitten zwischen Studentenprotesten und deutschem Herbst auf einer Augsburger Großbaustelle. Erst 1972 war Haunstetten eingemeindet worden und bereits zwei Jahre später wurde dort auf dem Gelände des Flugplatzes der ehemaligen Messer- schmitt-Werke der Grundstein für die Neubauten der 1970 gegründeten Universität Augsburg gelegt.

Kaum eröffnet, wird der neue Campus an der Peripherie der Stadt zum Schauplatz für ein Verbrechen: Genau von dort nämlich erreicht die Augsburger Polizei ein seltsamer Anruf, in dem eine Bombe erwähnt wird. Weil das Gespräch plötzlich abbricht und man in der terrorgeplagten Bundesrepublik der 70er Jahre lieber nichts dem Zufall überlässt, macht sich ein ungleiches Ermittler-Duo auf zur Universität und findet auf der Suche nach der rätselhaften Anruferin zwischen Hörsaal und Bibliothek so einiges explosives Material.

Erleben Sie gemeinsam mit unseren Kommissaren, wer sich auf die »Stairway to heaven« begibt und wer am Ende »Stayin‘ alive« singen kann.

Regie & Video David Ortmann

Buch Peter Dempf

Bühne & Kostüme Amelie Seeger

Dramaturgie Kathrin Mergel

Kriminalhauptkommissar Eberle Roman Pertl Kriminalkommissarsanwärterin Riegel-König Linda Elsner Kriminaldirektor Dachs Andrej Kaminsky

Bibliothekarin Anschütz Karoline Stegemann

Carsten Kummer Anatol Käbisch

Premiere

26.10.2018 20:00 | Universität Augsburg

Weitere Termine

30.10.2018 20:00 | Universität Augsburg 4.11.2018 20:00 | Universität Augsburg 11.11.2018 20:00 | Universität Augsburg 15.11.2018 20:00 | Universität Augsburg 20.11.2018 20:00 | Universität Augsburg 25.11.2018 20:00 | Universität Augsburg

Passend zum Thema

Studierende organisieren die 'bayreuther dialoge' - Ticketsale

Führung am Mittwoch, 8. August 2018, 17.30 Uhr, im Botanischen Garten der Uni Bayreuth. Altes Wissen: Heilpflanzen der Hildegard von Bingen

DLD Campus am 12. Juli 2018 an der Universität Bayreuth

Mehr aus der Rubrik

Staatstheater Augsburg: Ganz nach oben für "Herz aus Gold" mit drei Auszeichnungen beim Deutschen Musical Theater Preis 2018

Theater Augsburg: Freiheitsoper "Dalibor" zur Saisoneröffnung

Theater Augsburg: Die Orestie (Agamemnon, Die Choephoren, Die Eumeniden): Von der griechischen Antike zur heutigen Rechtsprechung

Teilen: