09.01.2019

von B° RB

Internationale Ballett- und Tanzgala 2019

Hochklassige Solisten bedeutender europäischer Kompanien und weltweit agierende Choreografen gestalten gemeinsam mit dem Ballettensemble des Staatstheater Augsburg ein hochkarätiges Gala-Programm

Marcos Novais und Karen Mesquita

Nach den stürmischen Ovationen für die »Internationale Ballett- und Tanzgala« in der Spielzeit 2017/18 findet der Publikumshit in dieser Saison am 11. und 12. Januar 2019 bereits zum zweiten Mal unter der Leitung von Ballettdirektor Ricardo Fernando statt. Mit dem Tanzabend eröffnet das Ballett Augsburg für sich die neue brechtbühne im Gaswerk.

Hochklassige Solisten bedeutender europäischer Kompanien und weltweit agierende Choreografen gestalten gemeinsam mit dem Ballettensemble des Staatstheater Augs- burg ein hochkarätiges Gala-Programm. Von klassischem Ballett bis zu zeitgenössi- schem Tanz sind viele choreografische Kostbarkeiten und tänzerische Highlights zu erleben, darunter das Königliche Ballett von Flandern (u. a. mit einer Choreografie von William Forsythe), das Spanische Nationalballett, das Bayerische Junior Ballett Mün- chen sowie das Gauthier Dance des Theaterhaus Stuttgart. Als internationale Gastso- listen darf sich das Augsburger Publikum auf Natalya Kusch (u. a. Wiener Staatstoper) und Ivan Putrov (u. a. Covent Garden Dance Company) freuen.

Ballettdirektor Ricardo Fernando und Ballettmanager Armin Frauenschuh führen durch den Abend.

11. & 12.1.2019 19:30 | martini-Park, Augsburg

Leoni Walter & Heike Neumann

Presse und Kommunikation Staatstheater Augsburg

Passend zum Thema

Am 19.01.19. - 19 Uhr kommen die Ehrlich Brothers ihrer Magie Show "Faszination" zu einem weiteren Termin in die Arena Nürnberger Versicherungen

Zauberberg Würzburg. FLIRT-NIGHT "Bad Boys" am Freitag, 07.12. ab 22 Uhr. Die Party nicht nur für Singles mit DJ Marco Mora @ Club & DJ Silva @ Hörbar

Zauberberg Würzburg. CARIBBEAN FEVER mit MILLION STYLEZ (Schweden) Ls. Luckypunchsound (Stuttgart) Reggae, HipHop, Dancehall // AfroBeats @ Hörbar am Freitag, 23.11. ab 22 Uhr


Mehr aus der Rubrik

Staatstheater Augsburg: Ganz nach oben für "Herz aus Gold" mit drei Auszeichnungen beim Deutschen Musical Theater Preis 2018

Theater Augsburg: Die Orestie (Agamemnon, Die Choephoren, Die Eumeniden): Von der griechischen Antike zur heutigen Rechtsprechung

Spielzeit-Pressekonferenz 2018/19: Unter der Überschrift "Geistzeit" geht das Theater Augsburg mit Intendant André Bücker in die zweite Saison

Teilen: